Programm Basis-Seminar

Beginn: 12.06.2020, 10 Uhr
10.00 bis 10.30 Uhr:
Einschreibung der Teilnehmer
10.30 bis 11.00 Uhr:
Ch.Ebbers:
Begrüßung, Vorstellung der Teilnehmer, Organisatorisches
11.00 bis 11.45 Uhr:
E.Sammer:
Gesundheit in eigener Verantwortung (GEV)

11.45 bis 12.00 Uhr
Kaffee Pause

12.00 bis 12.45 Uhr
J.Ebbers:
Warum Bio-Informations-Therapie mit Skalarwellen?

12.45 bis 14.00 Uhr
Mittagspause

14.00 bis 14.45 Uhr
J.Ebbers:
Zell-Kommunikation - Wie funktioniert das eigentlich?

14.45 bis 15.30 Uhr
J.Ebbers:
Ein bisschen Physik (ohne Formeln): was unterscheidet elektromagnetische Skalarwellen von technisch genutztem Elektromagnetismus?

15.30 bis 16.00 Uhr
E.Sammer/Ch.Ebbers/J.Ebbers
Diskussion des bisher Erarbeiteten - Fragen - Kritik

16.00 bis 16.30 Uhr
Kaffee-Pause

16.30 bis 18.30 Uhr
Ch.Ebbers/J.Ebbers
Hands on - Praxis der  NLS und Entwicklung skalarwellen-therapeutischer Konzepte

Aufteilung in zwei Kleingruppen zu je 5 Personen - es stehen zwei Arbeitsplätze zur Verfügung - die Analyse  dauert ca. 1 Stunde; nach 1 Stunde wechseln die Gruppen  und studieren das Konzept der jeweils anderen Gruppe

18.30 bis 19.00 Uhr
Ch.Ebbers/J.Ebbers
Gemeinsame Besprechung der Fälle/Fragen

19.30 Uhr
gemeinsames Abendessen (fakultativ)

%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%

Fortsetzung Samstag, 13.06.2020, 10 Uhr

10.00 bis 10.30 Uhr
Ch.Ebbers/J.Ebbers
Fragen, Erörterung von Unklarheiten des Vortages

10.30 bis 11.15 Uhr
J.Ebbers
Experimentelle Grundlagen der biologischen Informationsübertragung durch Skalarwellen

11.15 bis 11.45 Uhr
J.Ebbers
Diskussion - Fragen - Kritik 

11.45 bis 12.30 Uhr
J.Ebbers
Einsatzmöglichkeiten von Skalarwellen im Alltag

12.30 bis 13.30 Uhr
Mittagspause

13.30 bis 15.30 Uhr
Ch.Ebbers/J.Ebbers
Hands on - Praxis der  NLS Analyse und Entwicklung eines skalarwellen-therapeutischen Konzeptes

Aufteilung in zwei Kleingruppen zu je 5 Personen - es stehen zwei Arbeitsplätze zur Verfügung - die Analyse  dauert ca 1 Stunde; nach 1 Stunde wechseln die Gruppen und studieren das Konzept der jeweils anderen Gruppe

15.30 bis 16.00 Uhr
Ch.Ebbers/J.Ebbers
Diskussion - Fragen - Kritik -Seminarende